Zum Hauptinhalt springen

Warenkorb

Manchmal gibt es Zweifel, ob Ihr Baby völlig frei von genetischen Defekten ist. Zu diesem Zweck wurden verschiedene Untersuchungen und Tests entwickelt, darunter der Plazenta-Test. Dabei wird mit einer Nadel Gewebe aus der Plazenta - auch Zotten genannt - entnommen, um es auf Down-, Edwards- oder Pat-Syndrom zu untersuchen. In diesem Blog erfahren Sie alles über den Chorionzotten-Test, wie die Chorionzotten entnommen werden und welche Risiken bestehen können. 

Was ist der Chorionzotten-Test?

Der Chorionzotten-Test gibt Aufschluss darüber, ob das ungeborene Kind eine genetische Störung wie das Down-, Edwards- oder Patau-Syndrom hat. Der Chorionzotten-Test kann ab der elften Schwangerschaftswoche durchgeführt werden und ist häufig die Nachuntersuchung zur NIPT. Der Gynäkologe entnimmt dann etwas Gewebe aus der Plazenta im Mutterleib. Das Gewebe hat einen flockigen Charakter, weshalb es als schlaffe Probe bezeichnet wird. Der Test dauert nur zehn Minuten, und es ist keine Betäubung erforderlich, allerdings müssen Sie eine volle Blase haben. Der Eingriff wird von den Frauen nicht als schmerzhaft empfunden (Rabboudumc, s.d.). 

Wie wird eine Chorionzottenbiopsie durchgeführt?

Das Plazentagewebe wird mit einer Nadel durch die Bauchdecke oder durch die Vagina entfernt. Der Gynäkologe entscheidet je nach Lage der Plazenta und der Position der Gebärmutter, auf welche Weise das Gewebe entfernt werden soll (Rabboudumc, in Vorbereitung). Die Plazenta enthält die Zellen, die oft vollständig mit denen des Babys übereinstimmen. Das Labor untersucht die Plazenta, um etwaige Anomalien festzustellen oder auszuschließen (National Institute for Public Health and the Environment, s.d.). 

  • Über die Bauchdecke - Der Arzt bestimmt mit Hilfe des Ultraschallgeräts, wo er die Nadel einführen muss. Die Nadel wird dann durch die Bauchhaut und die Bauchdecke in die Plazenta eingeführt. Um das Gewebe zu lockern, muss der Arzt die Nadel ein wenig hin und her bewegen, um die Schuppen abzusaugen. Sie können das Gefühl mit Menstruationskrämpfen vergleichen. 
  • Über die Vagina - Der Arzt führt eine Pinzette durch den Mund einer Ente, durch den Gebärmutterhals und in die Plazenta ein. Mit dieser Pinzette werden die Flocken entfernt. In vielen Fällen wird diese Methode nicht als schmerzhaft empfunden. 

(Rabboudumc, s.d.)

Die Ergebnisse

Das Ergebnis liegt oft schon nach zwei Wochen vor. Sind die Ergebnisse gut? Öffnen Sie eine Flasche (alkoholfreien) Sekt und feiern Sie und genießen Sie vor allem Ihre Schwangerschaft. Ist das Ergebnis nicht gut? Dann entscheiden Sie gemeinsam mit der Hebamme, wie es weitergehen soll. Möglicherweise stehen Sie vor der schwierigen Entscheidung, ob Sie die Schwangerschaft abbrechen sollen oder nicht. Gibt es keine Antwort auf den Chorionzotten-Test? Dann ist es möglich, dass zu wenige Zotten entfernt wurden, und oft wird ein neuer Test durchgeführt. Amniozentese empfohlen (De Verloskundige, s.d.). 

Risiken

Die Durchführung der Chorionzottenbiopsie ist mit unangenehmen Risiken verbunden. Das Risiko einer Fehlgeburt ist um 0,5% erhöht (De Verloskundige, z.d.). 

Wir hoffen natürlich, dass diese Untersuchung nicht notwendig sein wird und, falls sie notwendig sein sollte, dass die Ergebnisse positiv sein werden! Eine Schwangerschaft ist ein Wunder, aber manchmal läuft es nicht so, wie man es sich wünscht. Aber versuchen Sie, positiv zu bleiben und auf sich selbst aufzupassen, das ist - auch wenn Sie nicht schwanger sind - von großer Bedeutung.

Quellen:

Die Hebamme. (s.d.). Chorionzottenuntersuchung. Abgerufen am 30. November 2021, von https://deverloskundige.nl/zwangerschap/subtekstpagina/42/vlokkentest

Rabboudumc. (s.d.). Über den Chorionzotten-Test. Radboudumc. Abgerufen am 30. November 2021, von https://www.radboudumc.nl/patientenzorg/onderzoeken/vlokkentest/de-vlokkentest

Rijksinstituut voor Volksgezondheid en Milieu. (s.d.). Chorionzottenuntersuchung. Pränatale und neonatale Vorsorgeuntersuchungen. Abgerufen am 30. November 2021, von https://www.pns.nl/nipt/vervolgonderzoek/vlokkentest