Zum Hauptinhalt springen

Warenkorb

Sie befinden sich wahrscheinlich auf einer rosa Wolke und die Liebe, die Sie für Ihren Kleinen empfinden, kann nicht in Worten ausgedrückt werden. Plötzlich ist es soweit und Sie werden mit beiden Füßen auf den Boden gestellt: Sie müssen wieder arbeiten. Für einige mag es sich wie ein Sturm nach Sonnenschein anfühlen, für andere wie ein Spätsommertag im Oktober. Wenn Sie wieder arbeiten, ist es technisch eine Herausforderung, Ihr Baby mit Ihrem Muttermilchplan zu füttern. Gemäß Artikel 4: 8 des Arbeitszeitgesetzes muss Ihr Arbeitgeber jedoch die Möglichkeit dazu bieten. Dies wird auch als Lebensmittelgesetz bezeichnet (Overheid.nl, 2020). Tipp: Nutzen Sie dies und fühlen Sie sich nicht schuldig, dass Sie so lange "ausgeschaltet" waren und während der Arbeitszeit pumpen müssen.

Ihre Ernährungsrechte
Arbeitnehmerinnen, die Muttermilch anbieten, haben das Recht, in den ersten neun Lebensmonaten des Kindes zu stillen oder zu der Kleinen zu gehen. Vorausgesetzt, dies passt in den Zeitrahmen des Lebensmittelrechts (Eltern von heute, 2020). Die Niederlande wären nicht die Niederlande, wenn wir keine Berechnung dafür hätten. Das Ausdrücken oder Füttern ist so oft und so lange erlaubt, wie Sie möchten, mit maximal einem Viertel eines Arbeitstages oder einer Schicht. Sie haben das Recht, während dieser Zeit bezahlt zu werden. Angenommen, Sie arbeiten acht Stunden am Tag, dann haben Sie maximal zwei Stunden Zeit, um sich auszudrücken oder zu stillen (Wvo befürworten, 2020).

Viel Glück für jeden Tropfen Ihrer Muttermilch
Vor dem ersten Arbeitstag können Sie sich darauf vorbereiten, die Pump Queen zu werden. Üben Sie das Pumpen zu Hause, wenn Ihr Stillspiel an der Spitze steht, damit sich Ihr Körper in den kommenden Monaten an die neue Normalität gewöhnen kann. Gewöhnen Sie Ihr Baby an eine Flasche, da einige Babys Probleme haben, von Brust zu Flasche zu wechseln. Niemand kann ihnen die Schuld geben, aber als Mutter können Sie freier kommen und gehen, wohin Sie wollen. Es kann vorkommen, dass die Milchproduktion abnimmt, wenn Sie wieder anfangen zu arbeiten. Geben Sie also einfach einen Vorrat an Muttermilch in den Gefrierschrank, damit Ihrem Kleinen nichts fehlt. Seien Sie schließlich ehrlich zu Ihren Kollegen und Vorgesetzten über Ihre Pumpsituation. Auf diese Weise können sie berücksichtigen, dass Sie für eine Weile nicht verfügbar sind, und sie können möglicherweise einen Raum einrichten, in dem Sie sich und Ihre Milchpumpe einen Moment Zeit nehmen können (FNV, z.d.). Nichts ist unangenehmer, als sich bei der Arbeit in einem ungeeigneten Raum auszudrücken.

Anforderungen an den Futterraum
Okay, dein erster Arbeitstag ist da. Sie haben Ihre Pumpzeit, müssen aber irgendwo im Gebäude eine Erste-Hilfe-Kabine einpumpen. Absicht: Big 10, aber Implementierung ein schwerer Fehler. Das Ernährungsgesetz sieht auch vor, dass Ihr Arbeitgeber einen Raum zur Verfügung stellen muss, in dem Sie die Pumpe für eine Weile an die Brust stellen können (Overheid.nl, 2020). Die Niederlande wären nicht die Niederlande, wenn es keinen Lebensmittelbedarf gäbe. Der Raum muss die Möglichkeit bieten, Milch leise, versiegelbar und bei angenehmer Temperatur auszudrücken. Ein bequemer Stuhl oder ein Sofa sollte auch nicht fehlen. Das Ausdrücken von Muttermilch ist nicht ohne Hygienerisiken, daher muss ein Kühlschrank vorhanden sein, um die gepresste Milch auf der richtigen Temperatur zu halten. Ein Wasserhahn ist auch kein überflüssiger Luxus, um sich die Hände zu waschen und die Milchpumpe (FNV, n.d.) zu reinigen (Eltern von heute, 2020). Ist dies nicht der Fall, teilen Sie dies Ihrem Arbeitgeber mit.

Ciao Lebensmittelgesetz
Nach den neun Monaten des Lebens Ihres Kindes hören die Ernährungsrechte auf. Dies bedeutet nicht, dass Sie bei der Arbeit mit dem Stillen oder Pumpen aufhören sollten, aber Sie erhalten weiterhin keine Zahlung. Wählen Sie das Pumpen während Ihrer Pause oder treffen Sie gute Vereinbarungen mit Ihrem Arbeitgeber, um früher zu beginnen oder etwas länger weiterzuarbeiten, wenn Sie während des Arbeitstages pumpen müssen. Oft nimmt die Milchproduktion nach diesen Monaten ab und es ist möglich, die Pumpzeiten auf ein- oder zweimal täglich zu reduzieren.

Machen Sie Flaschen an und verhandelbar während der Arbeit
Wir leben jetzt im Jahr 2020 und dennoch wird das Pumpen bei der Arbeit immer noch als Tabu angesehen. Das Jahr einer Pandemie, 75 Jahre Freiheit in den Niederlanden, das Jahr, in dem Donald Trump seit 4 Jahren Präsident von Amerika ist, aber das Pumpen bei der Arbeit und während der Arbeitszeit ist immer noch eine Herausforderung. Untersuchungen von Ouders van Nu zeigen, dass die Qualität der niederländischen Stillräume bei mehr als 1.200 Frauen 6,8 Punkte beträgt. Machen Sie das Pumpen bei der Arbeit zu einem Diskussionsthema, damit den Frauen in den Niederlanden tatsächlich ein Ort zugewiesen wird, an dem sie bequem und mit den richtigen Hygienevorschriften pumpen und die gepresste Milch aufbewahren können. Wir sprechen über Frauen, die neues Leben auf den Planeten gebracht haben und ihrem Kleinen das Beste bieten wollen, was in einer Erste-Hilfe-Box irgendwo im Gebäude nicht möglich ist. Machen Sie das Aufpumpen von Flaschen während der Arbeit verhandelbar, um dem 6.8 in den Niederlanden einen großen Schub zu geben.

Nächstes Mal lesen Sie mehr über ...
Im nächsten Blog werden wir Sie durch die verschiedenen Formen von Milchpumpen. Wir haben die netzbetriebenen und kabellosen Milchpumpen nebeneinander gestellt, um sie zu vergleichen. So kann jede frischgebackene Mutter selbst entscheiden, welcher für sie der richtige ist.

Quellen:

FNV. (s.d.). Stillen und Abpumpen am Arbeitsplatz - FNV. Zugriff am 11. Oktober 2020, von https://www.fnv.nl/werk-inkomen/zwanger-ouderschap/borstvoeding-en-kolven-op-je-werk

Eltern heute. (2018, 16. Januar). Forschung: Es ist lausig mit Abpumpräumen in den Niederlanden. parentsvannu.nl. https://www.oudersvannu.nl/nieuws/kolven-op-de-werkvloer/

Eltern heute. (2020, 25. Februar). Abpumpen bei der Arbeit: Das sind Ihre Rechte. parentsvannu.nl. https://www.oudersvannu.nl/baby/voeding/kolven-op-werk/

Overheid.nl. (2020, 1. Januar). Arbeitszeitgesetz. https://wetten.overheid.nl/BWBR0007671/2020-01-01/#Hoofdstuk4_Paragraaf4.3_Sub-paragraaf_4_Artikel4:8

wvo-Anwälte. (2020, 27. September). Die berufstätige Mutter und das Ernährungsgesetz. https://www.wvo-advocaten.nl/de-werkende-moeder-en-het-voedingsrecht/

Eine Antwort hinterlassen