Zum Hauptinhalt springen

Warenkorb

Vielleicht versuchen Sie gerade, schwanger zu werden, und merken plötzlich, dass Sie sich anders fühlen als sonst. Sie wachen mit Übelkeit auf oder fühlen sich müder als sonst. Sie denken vielleicht, dass Sie etwas Falsches gegessen haben oder dass Sie eine Grippe haben, aber Sie könnten tatsächlich schwanger sein! In diesem Blog werden wir Sie durch die Welt der Schwangerschaftstests führen. Wir sagen Ihnen auch, wann und wie Sie sie einnehmen sollten. 

Checkliste für die Schwangerschaft 

Fällt Ihnen auf, dass Sie sich anders fühlen als sonst? Und dass Sie sich krank, schwach und übel fühlen? Wenn ja, haben wir für Sie eine Checkliste zusammengestellt, mit der Sie selbst überprüfen können, ob Sie möglicherweise schwanger sind. Haben Sie mehr als vier angekreuzt? Dann empfehlen wir Ihnen, in den nächsten Tagen einen Schwangerschaftstest zu machen. 

  • Empfindliche Brüste
  • Übelkeit
  • Eine kurze Sicherung 
  • Sie befinden sich in einem Wechselbad der Gefühle
  • Schnell müde 
  • Veränderung des Appetits
  • Ein schweres Gefühl im Unterleib 
  • Sie fühlen sich seltsam, einfach ein wenig anders als sonst
    (Clearblue, 2020)

Was misst ein Schwangerschaftstest? 

Ein Schwangerschaftstest misst die Menge an hCG in Ihrem Urin - hCG ist auch als Schwangerschaftshormon bekannt. Dieses Hormon wird aktiviert, wenn Sie schwanger werden. Das hCG stoppt den Eisprung, weshalb Sie während der Schwangerschaft keine Periode haben. Außerdem macht das Hormon Ihren Bauch zu einer sicheren Umgebung für Ihr ungeborenes Baby (Nutricia for you, 2021). 

Wann sollte man einen Schwangerschaftstest machen?

Sie können einen Schwangerschaftstest machen, sobald Sie einen Tag überfällig sind. Überstunden sind die Tage, an denen Ihre geplante Periode nicht stattfindet. Von dem Moment an, in dem die befruchtete Eizelle in die GebärmuttereinnistungIn fast allen Fällen ist der Schwangerschaftstest positiv. Es ist jedoch ratsam, einige Tage zu warten, da der Test dann zuverlässiger ist. Wir empfehlen Ihnen, den Schwangerschaftstest mit Ihrem Morgenurin durchzuführen. Der hCG-Spiegel im Körper ist morgens am höchsten (Kraamzorg de Waarden, 2020). 

Wie führen Sie einen Schwangerschaftstest durch? 

Jeder Test ist anders und muss auf eine andere Weise durchgeführt werden. Nehmen Sie also den Schwangerschaftstest in aller Ruhe aus der Verpackung und lesen Sie die Anleitung sorgfältig durch. Bei einigen Tests müssen Sie über den Stick pinkeln, bei anderen müssen Sie Ihren Urin auffangen und den Stick einige Sekunden lang in den Behälter halten, während Sie bei anderen Tests eine Pipette verwenden müssen. In vielen Fällen muss man den Test flach hinlegen und dann nur noch auf das Ergebnis warten. In der Regel werden Sie das Ergebnis innerhalb weniger Minuten sehen. Hinweis: Warten Sie nicht länger als die angegebene Zeit. Tun Sie das? Dann ist das Ergebnis nicht zuverlässig (Nutricia for you, 2021). 

Hoffentlich sehen Sie bald einen positiven Schwangerschaftstest, und Sie sind einfach schwanger. Der Moment der Wahrheit hängt von den Zeilen oder dem Text auf dem Test ab, wie spannend! Wir drücken Ihnen die Daumen, und wenn der Test positiv ausfällt, werden wir aus der Ferne mit Ihnen feiern.

Quellen:

Clearblue. (2020, 15. April). Bin ich schwanger? Quiz. https://nl.clearblue.com/ben-ik-zwanger/quiz

Kraamzorg de Waarden. (2020, 28. April). Der Schwangerschaftstest: welcher, wann und wie? Abgerufen am 9. Februar 2022, von https://www.kraamzorgdewaarden.nl/blog/zwangerschapstesten

Nutricia für Sie. (2021, 4. Oktober). Schwangerschaftstest: Gewissheit über Ihre Schwangerschaft. Abgerufen am 9. Februar 2022, von https://www.nutriciavoorjou.nl/zwanger-worden/wanneer-vruchtbaar/zwangerschapstest/